Französischunterricht an unserer Schule

 

Am Manfred-von-Ardenne-Gymnasium kannst du Französisch als 2. Fremdsprache ab der 7. Klasse lernen. Ein Vorzug ist, dass in Klasse 7 und 8 zwei von vier Wochenstunden in kleineren Teilgruppen unterrichtet werden.

In der 9. Klasse können Französisch-Begeisterte zwei zusätzliche Wochenstunden Französisch im Rahmen des Wahlpflicht-Unterrichts wählen, um sich optimal auf die Oberstufe vorzubereiten. WPU Video Französisch

In der Sekundarstufe II kannst du Französisch als Grund- oder Leistungskurs mit drei bzw. fünf Wochenstunden belegen. Beide Kurse finden meist als jahrgangsübergreifende Kurse statt, d.h. die Schüler der 11. und 12. Klasse lernen gemeinsam.

 

Unsere Französischlehrerinnen sind: Frau Franke, Frau Göbel, Frau Kraft, Frau Küchler, Frau Kukushkina, Frau Scherer (Foto folgt!)

 

 

Französisch in der Sekundarstufe I

Das Lehrwerk „Découvertes, série bleue“ vom Klett-Verlag, das wir benutzen, ist topaktuell, praxisnah und schülerorientiert. Es steht in der besten Tradition seiner Vorgänger, verstärkt aber darüber hinaus zentrale Lern- und Kompetenzbereiche in Abstimmung mit neuen, auch internationalen Standards. Das Lehrbuch wird ergänzt durch vielfältige Materialien wie z.B. Arbeitshefte, Grammatiken, CDs oder Lernsoftware. Der Lernstoff wird anhand lebendiger Geschichten rund um eine sympathische Clique im 17. Arrondissement von Paris vermittelt. In der 8. und 9. Klasse kommt neben der kontinuierlichen Lehrbucharbeit die Beschäftigung mit vereinfachten Lektüren hinzu. In der 10. Klasse wird zum ersten Mal eine Ganzschrift in Französisch gelesen und in einer mündlichen Präsentation vorgestellt.

Infos zu allen Begleitmaterialien zu „Découvertes“ erhaltet ihr von euren Französischlehrerinnen.

Video dach Buch downloaden (ca. 127 MB).

Video zum Wahlpflichtunterricht downloaden (ca. 60 MB)

 

Französisch in der Sekundarstufe II

In der Oberstufe kann man Grund- und Leistungskurse belegen.

Ihr wählt ab Klasse 11 einen Grundkurs Französisch, wenn ihr diese Sprache im Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben weiter ausbauen möchtet, um diese später im Privat- oder Berufsleben nutzen zu können. Wenn ihr euch für den Grundkurs entscheidet, bedeutet dies für euch 3 Wochenstunden und die Möglichkeit euer 3. oder 4. Prüfungsfach in dieser Sprache zu wählen.

Ihr habt ein hohes Anspruchsniveau, wollt eine komplexe fachspezifische Kompetenz im Fach Französisch erreichen und liebt diese wunderschöne Sprache? Dann werdet ihr ab Klasse 11 in fünf Wochenstunden im Leistungskurs mit Gleichgesinnten intensiv auf Entdeckungsreise gehen: in die französische Literatur der Vergangenheit und Gegenwart aller Genres, in die bewegte Geschichte dieses Landes und in das Frankreich von heute! Natürlich legt ihr auch ein schriftliches Abitur in diesem Leistungsfach ab.

Laut Rahmenplan sind für den Grund- und Leistungskurs folgende Themenbereiche für die einzelnen Semester verbindlich. Daraus ergibt sich pro Semester ein prüfungsrelevanter Schwerpunkt. Diese findet ihr unter folgendem Link: http://www.berlin.de/sen/bildung/schule/pruefungen-und-abschluesse/abitur/

 

1. Kurshalbjahr (f-1/F-1): Individuum und Gesellschaft

2. Kurshalbjahr (f-2/F-2): Nationale und kulturelle Identität

3. Kurshalbjahr (f-3/F-3): Eine Welt – Globale Fragen

4. Kurshalbjahr (f-4/F-4): Herausforderungen der Gegenwart