Drucken

Tim – knapp, aber souverän Schulsieger

 

Am Donnerstag, 22.02., trafen sich die Klassensieger zur zweiten Runde des Geowettbewerbes „GEO WISSEN“.

Allen Klassensiegern auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch für die Qualifikation zum Ausscheid auf Schulebene.

12 Schülerinnen und Schüler nahmen dann die Aufgaben in Angriff. Leider fehlten die Vertreter der Klassen 7c, 8c, 9a, 10b und 10c. Schade, aber so wurden Eure Klassen leider nicht auf Schulebene vertreten.

Die angetretenen Schülerinnen und Schüler mussten sich den teilweise sehr schwierigen fragen stellen und gaben ihr Bestes.

Auch hierfür nochmals herzlichen Glückwunsch.

Ein Trio konnte sich dann etwas absetzen. Toni Groß (9d) errang 20 Punkte und Florian W (8d) 21 Punkte. Damit belegen sie die Plätze 3 und 2 auf Schulebene.

Mit 22 Punkten konnte sich dann jedoch Tim Kuczka (10d) durchsetzen und den Sieg auf Schulebene erreichen.

Tim hat sich damit auch für die am 14 März stattfindenden 3. Runde des Wettbewerbs qualifiziert. Hier wird der Berlin-Sieger ermittelt, der dann unsere Stadt im Bundeswettbewerb vertreten wird.

Wir gratulieren Tim noch einmal und wünschen ihm viel Erfolg.

 

Im Namen aller Geografielehrer

 

 

Seefeld